לֹא בְחַיִל וְלֹא בְכֹחַ כִּי אִם בְּרוּחִי אָמַר יְהוָה צְבָאוֹת
SYNAGOGEN-GEMEINDE KÖLN
KÖRPERSCHAFT DES ÖFFENTLICHEN RECHTS
Home WIZOom in Coronazeiten

WIZOom in Coronazeiten

Unter dem Motto „Wir alle zusammen @ Home! Frauentalk – deutschlandweit − interaktiv“ organisierte WIZO Köln bereits drei online-Konferenzen via Zoom, die sehr gut aufgenommen wurden. Bereits bei dem ersten WIZOom am 22. April nahmen 53 WIZO-Mitglieder aus Berlin, Darmstadt, Frankfurt, München, Stuttgart und Düsseldorf teil und hörten den sehr informativen Vortrag von Dr. med. Utz P. Merten, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, für Mikrobiologie, Infektionsepidemiologie und Reisemedizin über das Coronavirus.

Editor-at-large bei BR/ARD und Buchautor Richard C. Schneider berichtete am 1. Mai über die Corona-Krise und die aktuelle politische Lage in Israel und am 10. Mai gab es eine Online-Unterhaltung zum Thema „Künstler in der Corona-Realität“ mit WIZO-Freunden Andrea Kiewel und Ralph Morgenstern.

Bei allen drei Videokonferenzen berichtete Präsidentin der WIZO-Deutschland Nicole Faktor kurz über die WIZO in Corona-Zeiten und den Einsatz, den die Organisation momentan in Israel leistet.
Durch das WIZOom führte Vizepräsidentin Orly Licht, die technische Unterstützung übernahmen Golda Nasta und Dr. Klara Reder-Shemaryahu.

Die Teilnahme an WIZOom ist für alle WIZO-Mitglieder kostenlos und wird regelmäßig stattfinden. Spenden sind willkommen. WIZO-Köln freut sich auf neue Mitglieder (Jahresbeitrag in Höhe von 80,00 €). Melden Sie sich unter wizocgn@gmail.com an und unterstützen Sie Israel jetzt in diesen schwierigen Zeiten.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.