לֹא בְחַיִל וְלֹא בְכֹחַ כִּי אִם בְּרוּחִי אָמַר יְהוָה צְבָאוֹת
SYNAGOGEN-GEMEINDE KÖLN
KÖRPERSCHAFT DES ÖFFENTLICHEN RECHTS
Home Veranstaltungen

Veranstaltungen

Kultur und Veranstaltungen rund ums Jahr

Die Kultur- und Veranstaltungsabteilung der Synagogen-Gemeinde Köln steht für ein vielschichtiges und abwechslungsreiches kulturelles Programm mit einem breiten Spektrum in den unterschiedlichsten Genres für alle Altersgruppen und Zielgruppen wie Kinder, Familien und Erwachsene – Ausflug, Ausstellung, Comedy, Konzert, jüdische Kulturtage, Literatur, Podiumsdiskussion, Tanz, Theater – in den Häusern der jüdischen Gemeinde wie  Roonstraße und Ottostraße und außerhalb, mit diversen Kooperationspartnern in der Stadt.

Kontakt

Kultur- und Eventabteilung
Chana Bennett
Ottostr. 85
50823 Köln

0221 71662-0
0221 71662-599


Kommende Veranstaltungen
18 Aug 2024

 „Halleluja“ ist ein beschwingtes, lebensbejahendes Konzert mit Liedern, Melodien und Gebeten aus dem reichen Schatz jüdischer

Roonstraße 50, 50674 Köln

Kommende Feiertage
  • Rosch Chodesch bedeutet »Haupt des Monats« und ist der Neumondstag am Beginn des Monats. Die Monate des jüdischen Kalenders haben einen oder zwei Neumondstage, je nachdem, wann die Mondsichel das […]

  • Rosch Chodesch bedeutet »Haupt des Monats« und ist der Neumondstag am Beginn des Monats. Die Monate des jüdischen Kalenders haben einen oder zwei Neumondstage, je nachdem, wann die Mondsichel das […]

  • Schiwa Assar beTammus (hebräisch שבעה עשר בתמוז, wörtlich übersetzt: der 17. im Tammus) bzw. der 17. Tammus ist ein jüdischer Fastentag, an dem des Durchbruchs durch die Jerusalemer Stadtmauer, der […]

  • Rosch Chodesch bedeutet »Haupt des Monats« und ist der Neumondstag am Beginn des Monats. Die Monate des jüdischen Kalenders haben einen oder zwei Neumondstage, je nachdem, wann die Mondsichel das […]

  • Der 9. Aw (hebräisch תשעה באב tischʿa beAv, deutsch ‚der 9. im Aw‘, andere Transkription: Tisha BʾAv) ist der neunte Tag des Monats Aw des Jüdischen Kalenders. Er ist ein […]