לֹא בְחַיִל וְלֹא בְכֹחַ כִּי אִם בְּרוּחִי אָמַר יְהוָה צְבָאוֹת
SYNAGOGEN-GEMEINDE KÖLN
KÖRPERSCHAFT DES ÖFFENTLICHEN RECHTS
Home Standorte

Standorte

Städtepartnerschaft Köln – Tel Aviv

Die Kölner Stadtgeschichte ist in mehrfacher Hinsicht ein Spiegelbild der wechselvollen Beziehungen zwischen Deutschen und Juden. Kölner Persönlichkeiten wie Moses Hess, David Wolfssohn und Max Bodenheimer waren als herausragende Mitbegründer der zionistischen Bewegung Wegbereiter des Staates Israel.

Israel-solidarische Kundgebung

Israelsolidarische Kundgebung
100 Tage nach dem Angriff der Terrororganisation Hamas auf Israel war der israelische Botschafter Ron Prosor unter strengen Sicherheitsvorkehrungen zu Gast an der Universität zu Köln, um über die Massaker der Hamas und die Kriegslage im Gazastreifen zu sprechen und, wie er sagte, „um Sachen darzustellen, wie sie

CHANUKKA Kalender 2023

Do.,07. DEZEMBER 1. Licht Chanukka 17:00 Uhr Chanukka im JWZ in der Ottostraße 85, 50823 Köln Fr.,08. DEZEMBER 2. Licht Chanukka 17:00 Uhr Chanukkaschabbat für Kita und Roonis Sa., 09.DEZEMBER […]

Informationen für neue Israelis

אני אזרח.ית ישראלי.ת וחדש.ה בגרמניה

Ich bin israelische:r Staatsbürger:in und neu Deutschland. Was muss ich berücksichtigen?
? אני אזרח.ית ישראלי.ת וחדש .ה בגרמניה. מה אני צריכ.ה לקחת בחשבון

Landtag NRW versichert seine Solidarität mit Israel

Landtag NRW
Der Landtag NRW hat Israel seine Solidarität nach dem brutalen Terrorangriff der radikal-islamischen Hamas versichert. Die Abgeordneten verabschiedeten einstimmig einen fraktionsübergreifenden Antrag. Darin rufen sie auch zum verstärkten Kampf gegen den Antisemitismus auf.

Kölner Rat: Erklärung zum Nahost-Konflikt

Kölner Stadtrat
Copyright: Martina Goyert
Heute trat der Kölner Rat zu seiner 28. Sitzung in der laufenden Wahlperiode im Spanischen Bau des Historischen Rathaus zusammen. Ein breites Bündnis der Demokraten einigte sich auf eine Erklärung zum Nahost Konflikt, die zu Beginn der Ratssitzung verlesen wurde. Diese ist hier im Wortlaut wiedergegeben.

Hilfe nach Simchat-Tora-Massaker

und anhaltender Gewalt in Israel 

Die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland ist von dem Ausmaß der Gewalt und des Terrors, die sich seit dem Morgen des 7. Oktober, am jüdischen Feiertag Simchat Tora, völlig unerwartet in Israel durch den Überfall der Terrororganisation Hamas Bahn gebrochen haben, schwer erschüttert.  

SOLIDARITÄT MIT ISRAEL

Am Israel Chai !

Terrorangriff auf Israel angesichts der verheerenden Lage in Israel, richten wir, der Vorstand der Synagogen-Gemeinde Köln, eine klare Botschaft an Sie.. Solidarität mit Israel – Helfen Sie jetzt! ✡️🇮🇱🤝🏻🇮🇱✡️ Liebe […]