Header-li-15
Sgk-header3
Synagogen-Gemeinde Köln > Historie > Virtuelle Kölner Synagogen

Virtuelle Kölner Synagogen

Virtuelle Synagogen
Seit 1995 haben Architekturstudenten der TU Darmstadt Synagogen, die 1938 von den Nazis zerstört worden sind, im Rahmen eines Projektes virtuell rekonstruiert.

Dieses Projekt geht zurück auf eine studentische Initiative im Jahre 1994, einem Jahr, in welchem in Deutschland Ausländerfeindlichkeit und antisemitische Äußerungen sichtbar zunahmen.

Es war das Jahr, in dem ein Brandanschlag auf die Lübecker Synagoge verübt wurde.

Durch diese Projekt wurde die Möglichkeit geschaffen, unwiederbringlich Zerstörtes wieder zu beleben.

Hier kann man sich auf die Reise in die Vergangenheit begeben.